SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Fußball SG Bramsche

1. Sen. im Pokalachtelfinale

Erste Mannschaft steht im Achtelfinale des „Emco Kreispokals“

 

Unsere „Erste“ konnte nach dem überraschenden Sieg im Elfmeterschießen gegen Emsbüren, einen weiteren Mitfavoriten aus dem Pokalwettbewerb rauskegeln. Diesmal traf es die erste Mannschaft vom FC 47 Leschede, die wie auch Emsbüren, im letzten Jahr erst aus der Bezirksliga abgestiegen waren.

Am stürmischen Mittwochabend gewann die Mannschaft von Uwe Kruse nach 90 Minuten Kampf und Leidenschaft mit 1:0 durch ein Elfmetertor von Björn Brüning in der 69. Minute.

Nachdem man in der Liga zuletzt zwei Siege in Folge feiern konnte, gingen unsere Jungs mit breiter Brust in die Partie. Gleich in der 2. Minute ergab sich eine Riesenchance für Kapitän und „Knipser“ Florian Plagge, der sich über die linke Seite gut durchtankte, dann aber leider am gut aufgelegten Lescheder Keeper scheiterte. Das schien Leschede etwas wach zu rütteln, denn danach begann eine relativ lange Druckphase von Leschede und sie erspielten sich einige sehr gute Chancen, die jedoch allesamt vergeben wurden. Kurz vor der Halbzeit dann aber nochmal eine Riesenmöglichkeit für die SG, als Lucas Pieper einen Traumpass auf Willi Stiller spielte, der das Tor leider knapp verfehlte.

So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Nach dem Pausentee kamen unsere Jungs deutlich besser ins Spiel und hielten neben dem kämpferischen auch spielerisch super dagegen. Nach zwei vorangegangenen Aluminiumtreffern auf Seiten der SG, war es in der 69. Minute dann soweit. Steffen Schotte setzte sich gut durch und zog von links in den 16er, wo er dann klar am Trikot gehalten wurde, was vom gut pfeifenden Schiedsrichter sofort geahndet wurde. Es gab Elfmeter, den „Bohne“ Brüning knallhart zum 1:0 verwandelte. So ging das Team durchaus verdient in Führung, denn Leschede konnte sich bis dato keine richtige Torchance erarbeiten.

Danach versuchte unsere Mannschaft weiter gut zu verteidigen und einen entscheidenden Konter zu setzen. Hieraus resultierten dann 2-3 gute Möglichkeiten für Leschede, die aber sehr stark von unserem Keeper Niklas Bloom pariert wurden. Dann war Schluss und man konnte sich über einen am Ende durchaus verdienten Sieg und den damit verbundenen Achtelfinaleinzug freuen.

 

Da einige Spiele aufgrund des Sturms verlegt wurden und nachgeholt werden müssen, wird es bis zur Auslosung noch etwas dauern, aber egal gegen wen gespielt wird, man kann nach diesen beiden Pokalüberraschungen schon jetzt stolz sein.

zurück zur vorigen Seitenach oben

Termine bitte vormerken!

    Kontaktadresse