SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Radler SG Bramsche

AOK Radtour

Die AOK richtet schon seit etlichen Jahren im August eine Radwandertour für Jedermann aus. Teilnehmen können Radfahrer auf Touren mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und  Längen.

Für geübte Rennradler gibt es auch was. Von der SGB waren Holger Wolny, Michael Berghaus, Frank Ortmann und Hannes Nurmann dabei.

Am Sonntag um 08.00 Uhr in der Frühe ging es vom Marktplatz in Lingen aus los.  Diese Tour wurde umsichtig und gut von einigen Radlern vom "Radsportclub Lohne" geführt, der auch mehr als die Hälfte der Fahrer stellte.

Nach der kurzen Einweisung hieß es, sich in 2-Reihen einzufinden. Mit rund 60 Radfahrern muss diszipliniert gefahren werden. Vorne bestimmten die Führungsfahrer ein moderates Tempo und brachen für die anderen den Wind. Bei den Steigungen nahm man die Geschwindigkeit heraus. Abwechselungsreich gestaltete sich der Streckenverlauf und im Münsterland ging es rauf und runter.  Es  war angenehm, die ca. 145 km  mitzufahren; auch zwei ordentliche Regenduschen auf dem Rückweg trüben diese Einschätzung nicht.

Der Weg:  Lingen - Listrup - Salzbergen - Neuenkirchen - Metelen - Darfeld - Osterwick  (hier Pause) - Schöppingen - Wettringen - Ohne - Ahlde - Lingen

Nach 5 Stunden traf der Tross wohlbehalten wieder in Lingen ein.  Puls und Muskulatur in Ordnung, etwas Zwicken am Hintern und Verspannung im Nacken; ansonsten ein gutes Gefühl. Wir richten  ein großes "Dankeschön" an die AOK und an den RSC Lohne. Nächstes Jahr werden wir sicherlich mit einer etwas größeren Gruppe antreten.

 

Während der Halbzeitpause  (..nicht weit von Billerbeck/Coesfeld entfernt):

 

Ein ganzer Kerl dank Banane: Unser Michael...

 

 

Warum geht es nicht weiter?  Das scheint Frank zu fragen.  Es war eine Unterbrechung wegen
einer Reifenpanne.

 

 

 

 

 

 

Wohlbehalten zurück in Lingen:  Holger, Hannes, Frank und Michael.


 





zurück zur vorigen Seitenach oben

Kontaktadresse