SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

E-Jugend überrascht beim VfB

Beim 24. internationalen Fußballturnier des VfB Lingen überzeugte unsere E1 durch eine reife Leistung und gewann am Ende fast sensationell den 4. Platz.

Am Samstag vor Pfingsten wurden die Zelte eingenommen, welche fleißige Väter/Geschwister am Vortag schon aufgebaut hatten. Das Turnier war vom VfB Lingen - wie schon in den vergangenen Jahren - ausgezeichnet organisiert worden (Danke nochmals an dieser Stelle). 19 Mannschaften aus den Niederlanden, Belgien, Polen und Deutschland nahmen teil. Während unseres 3-tägigen Aufenthalts kamen die Kinder und Betreuer häufig mit den Teilnehmern anderer Mannschaften in Kontakt. Aber auch die Bramscher Jugend (und junggebliebene Erwachsene) besuchten uns, nicht zuletzt, um am traditionellen Mitternachtsmahl (Würstchen/Rührei) teilzunehmen.

Sportlich war unsere Mannschaft, wie man heutzutage sagt, "fokussiert". In der Vorrunde gab es zunächst 5 souveräne Siege, unerwartet. Die polnische Mannschaft von Lingens Partnerstadt Bielawa schaffte jedoch das gleiche Kunststück und der Modus wollte es so, dass vor dem letzten Vorrundenspiel mindestens ein Unentschieden gegen die Polen herauskommen musste, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. In einer rasanten, kampfbetonten Partie wurde jedoch der Weg dazu bereitet. Nach schöner Vorlage von Niko Franken staubte Henrik Reiling zum viel umjubelten Siegtreffer ab. Der Grundstein wurde jedoch in der Defensive gelegt, wo z. B. Ben-Ole Revermann dem starken polnischen Stürmer keine Chance zur Entfaltung ließ.

Aufgrund der hohen Temperaturen, den Strapazen der Vorrunde und noch einem Spiel mehr in den Knochen als der Gegner SG Orken-Noithausen (dem späteren Turniersieger), ging das Halbfinale trotz guter Leistung nicht unverdient mit 0:1 verloren. Somit blieb das Spiel um Platz 3. Vor der für die Mannschaft doch ungewohnt großen Zuschauerkulisse auf dem Hauptplatz sah es zunächst nach einer klarer Angelegenheit für unseren belgischen Gegner aus. Chancen über Chancen. Der "Akku" schien nun vollständig leer zu sein. Dank einer überragenden Torwartleistung von Mathis Keiser blieben wir aber mit einem 0:1 Halbzeitstand im Spiel. In der zweiten Halbzeit kämpfte sich die Mannschaft zurück, was niemand mehr für möglich gehalten hatte. Ein satter Schuss von Niko Franken brachte das 1:1. Leider hatten die Belgier auch einen Kunstschützen in ihren Reihen und durch ein Traumtor ging das Spiel letztlich mit 1:2 verloren. Schade.

Der vierte Platz ist jedoch der größte Erfolg, den die Bramscher bei bislang 13 Teilnahmen am Turnier erreicht haben. Zudem war Bramsche das beste Team aus Weser-Ems! Glückwunsch!

Vielen Dank noch einmal an alle Eltern, Unterstützer und Gönner. Für die Kinder ein unvergessliches Ereignis.

 

VFB E-Jugend Turnier 2017

Kinder gegen Betreuer

VFB E-Jugend Turnier 2017

VFB E-Jugend Turnier 2017

Teambesprechung

VFB E-Jugend Turnier 2017

Belohnung!!!

VFB E-Jugend Turnier 2017

Was für Gentlemen...???!

zurück zur vorigen Seitenach oben

Kontaktadresse