SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Altherren gelingt Titelverteidigung im Kreispokal

Nach 2016 schaffte unsere Ü32 mit einem 4:2 Sieg vor zahlreichen Zuschauern gegen Darme die Verteidigung des Kreispokals. Herzlichen Glückwunsch!

Bramsche hatte das Pech, dass Torsten Varelmann krankheitsbedingt ausfiel. Nach einer - für ein Finale - nicht unüblichen Abtastphase erspielten sich beide Mannschaften erste Torchancen. Mit einem Schuß an das Außennetz aus kurzer Distanz eröffneten die Darmer dann aber das Feuer und mit zunehmender Dauer entwickelte sich ein sehr gutes Altherrenspiel.

Berichte und Bildergalerie unter FUPA.NET

Als Stefan Thünemann in der ersten Halbzeit Christian ("Koller") Berger mustergültig bediente, ließ dieser sich nicht lange bitten und schob den Ball zur 1:0 Pausenführung aus kurzer Distanz ins lange Eck. Nach dem Wechsel hatte Bramsche weitere Chancen, die Führung auszubauen, aber auch Darme blieb in den Angriffen immer gefährlich. So musste Claus Lögering zweimal glänzend reagieren, um den Ausgleich zu verhindern. Der eingewechselte Jürgen Graef wurde dann wiederum von Stefan Thünemann mit einem feinen Pass bedient, lief alleine auf den Darmer Keeper zu und erhöhte nach einer Finte auf 2:0. Die Zuschauer freuten sich schon über die Titelverteidigung, doch Darme fand ins Spiel zurück. Innerhalb kürzester Zeit egalisierte unser Nachbar das Ergebnis kurz vor Ende der Partie: 2:2. Glück für unsere Jungs, dass ein Darmer wegen Meckerns die Gelbrote Karte sah. Diese Überzahl wurde dann gekonnt genutzt. Nach einer langen Ecke von Michael Pöling legte Reiner Menger den Ball per Kopf zu Stefan Thünemann auf, der diesmal selbst mit einem schönen Kopfball vollstreckete. Kurz vor Schluss erhöhte Reinhold Temmen auf 4:2.

Eine geschlossene Leistung der Mannschaft bei der Reiner Menger, Stefan Thünemann und der sehr agile Tobias Rohe besonders positiv auffielen. Seit nunmehr 2 Jahren sind unsere Altherren auf Kreisebene ungeschlagen. Nach der Siegerehrung durch den Staffelleiter wurde der Pokalsieg bei einem Dämmerschoppen sehr ordentlich gefeiert (für einen Donnerstag). Auch die Darmer hatten Zeit mitgebracht und bei Würstchen und Bier wurde das Spiel ausgiebig analysiert.

Kreispokal Endspiel Altherren

zurück zur vorigen Seitenach oben

Termine bitte vormerken!

Kontaktadresse