SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Generalversammlung

Sechsundzwanzigste ordentliche Generalversammlung
Datum: 19. Januar 2013
 Ort: Schießkeller der SSG Bramsche

 

1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Tagesordnung 

Der 1. Vorsitzende Frank Ortmann eröffnete die Versammlung um 14:15 Uhr mit der Begrüßung der 11 anwesenden Mitglieder der SSG Bramsche sowie mit Johannes Nurmann des Vertreters der SG Bramsche in seiner Funktion als 2. Vorsitzender.

Im Anschluss stellte er die Richtigkeit der Einladung sowie die Beschlussfähigkeit fest. Zur festgelegten Tagesordnung gab es keine Änderungs- und Ergänzungsanträge.      

 

 2. Vorstandsaktivitäten
 
Die Prüfung der Kasse erfolgte am 19.01.2013 durch die beiden Kassenprüfer Florian Teepker und Joachim Revermann. Sie stellten die Richtigkeit des Kassenberichtes bezügli
ch der Kontoabrechnung und der Barkasse fest und beantragten daraufhin die Entlastung des Vorstands, die diesem einstimmig erteilt wurde.
  anwesenden Mitgliedern wurde durch Frank Ortmann ein Überblick über die im vergangenen Jahr vom Vorstand wahrgenommenen Verpflichtungen und Aufgaben gegeben. Hierzu zählen vor allem die Teilnahme an verschiedenen Generalversammlungen (Schützenkreis Lingen, Förderverein „Schützenhaus Wilhelmshöhe“, SG Bramsche) sowie an den vier erweiterten Vorstandsitzungen der SG Bramsche. Die jeweiligen unsere Schießsportgruppe betreffenden Punkte legte er stichpunktartig dar.

3. Jahresbericht 

Durch den Schriftführer der SSG Bramsche, Stefan Haase, erfolgte die Verlesung des Protokolls der letzten Generalversammlung vom 21.01.2012. Weiterhin berichtete er kurz über die im vergangenen Jahr durchgeführten Aktivitäten. Neben der Weihnachtsfeier war hier vor allem die Jubiläumsfeier anlässlich des 25-jährigen Bestehens unserer Schießsportgruppe zu nennen. In die Festwoche wurde das alljährlich stattfindende Ortspokalschießen integriert, das mit 211 geschossenen Sätzen gegenüber 140 aus dem Vorjahr einen tollen Zuspruch erfuhr.

 Den Höhepunkt der Festwoche bildete die Feier am Samstagabend, die vielen in schöner Erinnerung bleiben wird.

 4. Bericht des Kassenwartes 

Durch den Kassenwart der SSG Bramsche, Bernd Brüning, erfolgte ein ausführlicher Bericht über Einnahmen und Ausgaben:  

 

Kontostand Volksbank am 01.01.2012       1.853,41 €
Einnahmen 2012                                   3.015,00 €
Ausgaben 2012                                    3.215,17 €
Kontostand am 31.12.2012                     1.653,24 €

Kontostand Barkasse am 01.01.2012         480,32 €
Einnahmen 2012                                 1.938,02 €
Ausgaben 2012                                  1.096,79 €
Kontostand am 31.12.2012                      841,43 €

Eine Kostenaufstellung der Jubiläumsfeierlichkeiten ergab, dass bei Einnahmen in Höhe von 1.192,70 € Ausgaben in Höhe von 965,99 € getätigt wurden und somit sogar noch ein  Überschuss von 226,71 € verblieb.

 5. Bericht der Kassenprüfer
Die Prüfung der Kasse erfolgte am 19.01.2013 durch die beiden Kassenprüfer Florian Teepker und Joachim Revermann. Sie stellten die Richtigkeit des Kassenberichtes bezüglich der Kontoabrechnung und der Barkasse fest und beantragten daraufhin die Entlastung des Vorstands, die diesem einstimmig erteilt wurde.

6. Bericht des Sportleiters 

Der Sportleiter Gregor Vogeling verlas die sportlichen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres.

7. Wahlen

7.1 Wahl des 1. Kassenprüfers
Vorgeschlagen wurde Niklas Wulkotte, der bei einer Enthaltung einstimmig gewählt wurde.

7.2 Wahl des Getränkewartes
Da Klaus Wilting vom Amt des Getränkewartes nach vielen Jahren zurücktrat, ergab sich die Notwendigkeit der Neubesetzung. Jana Vogeling erklärte sich spontan bereit, die Aufgaben zu übernehmen und wurde einstimmig gewählt.

 8. Verschiedenes
 8.1 Schüler- und Jugendtraining
Frank Ortmann kündigte an, dass er das Schüler- und Jugendtraining ab dem Sommer 2013 nicht mehr durchführen wird. Er begründete seine Entscheidung mit der immensen zeitlichen Belastung sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich, die ihm die Erfüllung dieser zusätzlichen Aufgabe zukünftig nicht mehr möglich macht. Völlig überraschend erklärte Niklas Wulkotte, die Schüler und Jugendlichen trainieren zu wollen.
Spontan erklärten sich Frank Ortmann, Josef Nölker, Gregor und Jana Vogeling bereit, ihn  ausgiebig einzuarbeiten und bei der Erfüllung dieser Aufgabe zu unterstützen. Johannes Nurmann erklärte, dass die Kosten für die erforderliche Ausbildung (Waffensachkunde, Jugendbasislizenz, Standaufsicht) durch die SG Bramsche übernommen werden. Somit wurde beschlossen, dass Niklas Wulkotte nach einer sorgfältigen Einarbeitung und Ausbildung das Schüler- und Jugendtraining von Frank Ortmann übernimmt.

8.2 Wahl zum Schützen des Jahres 2013

Die Wahl zum Schützen des Jahres entfiel, da sich im vergangenen Sportjahr niemand besonders hervorgetan hat.

8.3 Änderung des Kündigungstermins für die Mitgliedschaft in der SSG Bramsche

Der Kündigungstermin für die Mitgliedschaft in der SSG Bramsche bedarf einer Änderung. Grund dafür ist die Tatsache, dass jeweils zum 15. September eines Jahres die OSGMeldungen abzugeben sind und aufgrund dieser Meldung die Beiträge ermittelt werden. Derzeit ist eine Kündigung der Mitgliedschaft in der SSG Bramsche „jährlich zum 31.12.“ möglich. Somit ist aktuell für ein Mitglied, dass nach dem OSG-Meldetermin aus dem Verein austritt, bereits der OSG-Mitgliedsbeitrag für das Folgejahr entrichtet. Es wurde einstimmig beschlossen, dass eine Kündigung der Mitgliedschaft in der SSG Bramsche zukünftig „jährlich zum 31.08.“ möglich ist. Der Schriftführer wurde beauftragt, das Formular „Beitrittserklärung“ dahingehend zu ändern.
Aus gegebenem Anlass wies Frank Ortmann auf das Schriftformerfordernis für eine Kündigung hin.

8.4 Gaudischießen

Das diesjährige Gaudischießen findet in Bramsche statt. Ein Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

8.5 Kontoführungsgebühren

Wie bereits auf der Generalversammlung 2012 gab es erneut Beschwerden über die an die Volksbank Lingen zu entrichtenden Kontoführungsgebühren und Überweisungskosten. Diese Positionen machen bei unserem recht kleinen Budget einen unangenehm hohen Anteil aus. Mit der Bank soll über dieses Thema gesprochen werden.

8.6 Beantragung eines Zuschusses

Es wurde beschlossen, dass wegen der Teilname einiger Schützen an den deutschen Meisterschaften in diversen Disziplinen und den damit verbundenen Kosten (Startgelder etc.) bei der SG Bramsche ein Zuschuss beantragt werden soll.

8.7 Ortspokalschießen

Das diesjährige Ortspokalschießen soll vom 30.10. bis zum 01.11.2013 im Schießkeller der SSG Bramsche durchgeführt werden. Die Organisation liegt bei Bernd Brüning. Auf Grund der großen Resonanz während der Festwoche 2012 soll erneut das Schießkino aufgebaut werden.

8.8 Familientag 2013

Der diesjährige Familientag wird von Joachim Revermann und Josef Nölker geplant und vorbereitet. Als Termin wurde der 03.08.2013 festgelegt.

8.9 Termin der nächsten Generalversammlung

Die nächste Generalversammlung soll planmäßig in der KW3 2014 im Schießkeller der SSG Bramsche durchgeführt werden. Ein genauer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Ob im kommenden Jahr erneut eine Bosseltour durchgeführt wird, steht noch in Frage.

8.10 Anmerkungen des 2. Vorsitzenden der SG Bramsche

Johannes Nurmann bedankte sich herzlich für die Einladung zur Generalversammlung der SSG Bramsche. Er betonte, dass wir als kleine Abteilung der SG Bramsche sehr stolz auf unsere sportlichen Erfolge sein können. Ein ganz besonderes Lob sprach er uns für die sehr gelungenen Aktivitäten rund um unser 25-jähriges Jubiläum aus.

Um 15:30 Uhr beendete der 1. Vorsitzende Frank Ortmann die Generalversammlung und wünschte allen Anwesenden viel Spass beim anschließenden Boßeln.

Bramsche, den 19.01.2013

____________________________

Stefan Haase, Schriftführer

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur vorigen Seitenach oben

Termine bitte vormerken!

Kontaktadresse