SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Oberelbe-Marathon

Hans-Jürgen Kolberg berichtet:

Der Oberelbe-Marathon ist ein Lauf zwischen Königstein in der Sächsischen Schweiz und Dresden. Die Teilnahme am Lauf konnte ich gut mit dem Besuch meiner Schwester verbinden, die  in Dresden wohnt.

Dieser Marathon ist mit 1.000 Läufern (und weiteren 5.000 10 km- und Halbmarathonläufern) eine relativ kleine Veranstaltung; dafür aber der schönste Landschaftslauf in Deutschland.,
Am Sonntagmorgen, den 29.04., ging es in Königstein los. Man folgt dem Elberadweg, der nun durch das Weltkulturerbe "Dresdner Elbtal" verläuft. Durch Kleinschachwitz hat man einen Blick auf das Schloss Pillnitz. In Dresden passierten die Läufer auch die eindrucksvolle Frauenkirche und die Semperoper.

In etwa 4 Stunden erreichte ich das Ziel und war mit dem Verlauf recht zufrieden, zumal es mit etwa 30 Grad zu warm für einen Marathon war.

Der schöne Tag wurde am Abend beim Familiengrillen  angemessen abgeschlossen.

Hans-Jürgen Kolberg

 

 

zurück zur vorigen Seitenach oben

Termine bitte vormerken!

Kontaktadresse