SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Ingrid Thoms - unsere rasende Reporterin - stellt sich vor.

„Du hast doch schon Bilder und einen Artikel für den EL-Kurier gemacht; hast Du nicht Lust, so etwas auch für die SG Bramsche zu tun?" fragte mich Hannes Nurmann während einer Turnstunde.

Der Sportverein wünschte sich jemanden, der auch mal nachmittags Sportgruppen besuchen und Fotos, ggf. auch kleine Berichte, machen kann. Homepage, Sportheft und Aushang sollen dadurch bereichert werden.

Da fotografieren mittlerweile ein Hobby von mir ist, habe ich gerne zugesagt. Allerdings muss ich mich in der Rolle als rasende Reporterin erst noch hineinarbeiten, da so eine ehrenamtliche Vereinsarbeit für mich neu ist.

Demnächst kann es also sein, dass ich hier und da mit der Kamera auftauche. Da ich noch nicht so lange in Bramsche bin und viele mich daher nicht kennen, möchte ich mich kurz vorstellen:

Ich bin am 3.12.44 geboren und seit Januar 2010 eine fröhliche Rentnerin. Von Berlin zog es mich Mitte 2010 nach Bramsche. Nach verschiedenen Schnupperbesuchen im Sportverein habe ich mich für 2 Sportgruppen entschieden. Dadurch lernte ich neue Leute kennen und bekam schnell Kontakt. Außerdem bin ich Mitglied im Tanzbogen, einer Gruppe von Frauen, die sich 14 täglich im Kindergarten zum gemeinsamen Tanzen treffen.

Wenn ich Bilder/kleine Berichte für die Sportgruppen machen soll, dann ruft mich gerne an.

Ingrid Thoms, Kopernikusstr. 2, Tel. 05906-336265

 

zurück zur vorigen Seitenach oben

Termine bitte vormerken!

Kontaktadresse