SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Kinderortspokalkegeln

Im Rahmen der Ferien – (S)pass – Aktion der Gemeinde Bramsche waren bereits zum 9.-mal alle jugendlichen Kegler der Fastabende zum traditionellen „Kinder - Ortspokal - Kegeln“ eingeladen. Der Kolping Bramsche, unterstützt durch die Kegelabteilung der SG Bramsche hatte wieder gerufen und fast 50 Kinder kamen zum Kegeltreffen. Mit großer Begeisterung und viel Hallo, wurden alle 6 Bahnen der Gaststätte Mohr – Zum Keglereck in Beschlag genommen. Jeder Kegler/in durfte 5 Wurf pro Bahn machen und „Pumpen“ gab es natürlich keine, denn diese Würfe konnten alle wiederholt werden. Als wahre Profis  zeigten sich bei den Mädchen Nadine Gräf mit einem Schnitt von 5,50 Holz auf Platz 1. Zweite wurde Lea Wessmann mit einem Schnitt von 5,25 Holz und auf Platz 3 kam Pia Sandmann mit 4,80 Holz im Durchschnitt. Bei der männlichen Konkurrenz belegte Nils Fühner mit noch nie dagewesenen 6,60 Holz im Durchschnitt Platz 1. Zweiter wurde Marek Heskamp mit 5,50 Holz, vor Tim Schwolow mit 5,05 Holz.

In der Fastabendwertung gewann erneut die Gruppe vom Heugraben denkbar knapp mit einem Durchschnitt von 4,74 Holz, vor Gleesen mit 4,73 Holz und der Spielgemeinschaft Linselskamp/Kämpe/Holterhuskamp die 4,53 erreichten. 4. wurde der Fastabend Tabakskamp vor Estringen und Toschlag/Konninger Esch .

Nach dem nervenaufreibenden Kegeln ging es dann zurück zum Sportgelände der SG Bramsche wo dann die große Siegerehrung mit den Medaillen für die besten Einzelkegler und den Wanderpokal für die beste Fastabend – Mannschaft gab. Mit einem kleinen Imbiss ging der Nachmittag zu Ende und alle Kegler verabschiedeten sich mit einem kräftigen „Gut Holz“.

                                                                               ,,,we are the champions......

 

 

zurück zur vorigen Seitenach oben

Kontaktadresse