SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Solaranlage

In diesem Jahr investiert der Verein in Zusammenarbeit mit der Firma Guido Franken etwa 10.000 Euro in eine Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung auf dem Dach des Sportzentrums. Neben den ökologischen Motiven spielen auch handfeste wirtschaftliche Gründe eine Rolle für diese Investition.

Wie funktioniert eine Solaranlage?
Die Module auf dem Dach befinden sich in einer optimalen Südlage. Kein Baum oder Gebäudeteil wirft einen Schatten auf die Anlage. Die Sonne erwärmt das Wasser, das in Schlangenlinien durch die Module läuft. Eine Umwälzpumpe pumpt das erwärmte Wasser zu einem großen Speichergerät im Heizungsraum. Dort wärmt das "Solarwasser" im Speicher das Duschwasser vor.  Hierzu hat die Sonne meist den ganzen Tag Zeit. Anschließend wird das "Solarwasser" wieder zurück zu den Modulen gepumpt.
Wenn dann am Nachmittag oder am Abend die Duschen benutzt werden, ruft das System zuerst das vorgewärmte Wasser aus dem Speicher ab. Nur wenn die Wassermenge oder die Wärme des Speichers nicht ausreicht, schaltet sich der normale Gasbrenner hinzu.

Rechnet sich diese Anlage denn überhaupt?
Man erwartet, dass sich die Investition in ca. 5 – 7 Jahren durch eingesparte Gaskosten amortisiert und dann mindestens weitere 10 Jahre der künftigen Sportlergeneration zu Gute kommt; so sind die Beweggründe der Vereinsleitung für diese Maßnahme. Sicherlich muss man abwarten, was die Anlage nun tatsächlich an Ersparnissen erbringt.

Warum die Zuversicht?
* Optimale Ausrichtung der Solarmodule auf dem Dach
* Genügend Zeit für das Vorwärmen des Duschwassers
* Optimale Ausnutzung des Wirkungsgrades: In den Jahreszeiten, wo die Sonne noch Kraft hat, läuft auch der Spiel- und Duschbetrieb. Im Dezember, Januar und Februar gibt die Solaranlage kaum etwas her; aber es wird im Schnitt auch kaum warmes Duschwasser gebraucht.

Ein Dank geht an die Stadtverwaltung, die dieses Projekt positiv und mit einem guten Zuschuss begleitet hat.

zurück zur vorigen Seitenach oben

Termine bitte vormerken!

Kontaktadresse