SG Bramsche 1966 e.V.
Offizielle Homepage

Aktuelles

Radler SG Bramsche

Neue Leitung der Radler.

Hurra, wir sind nicht mehr kopflos.

Nach 2 Jahren ohne Führung wurde in der Radlerversammlung eine neue Leitung bestimmt.

 

Vorher hatte Reinhard Kramer die Radler 8 Jahre umsichtig angeführt. In dieser Zeit haben sich die Gruppen so gebildet, wie wir sie heute kennen. Schöne Sommertouren und das jährliche Radlerfrühstück bleiben in guter Erinnerung. Viele Gründe, um Reinhard in der Versammlung dafür zu danken.

Künftig übernehmen Matthias Rammes und Martin Jessel die Spartenleitung. Hinzu kommt Rene Reinwald, der sich um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert.

Im Laufe des 1. Quartals 2022 wird ein Radlerfrühstück anberaumt, um u.a. auch zu klären, ob und wie eine Sommertour stattfinden soll.

Bei den Rennradlern werden wir nächstes Jahr mit einer zusätzlichen Gruppe starten, die etwas langsamer und nicht so lange fährt, wie die andere Gruppe.
Damit schaffen wir auch für weniger ambitionierte Radler eine Möglichkeit mit dem Rad sportlich zu fahren, ohne sich zu überfordern.


Somit können wir positiv gestimmt in die Zukunft blicken.

 

Schade ist es, dass aus den Reihen der älteren Radfahrer /-innen niemand Interesse an der Versammlung zeigte.

 

 

 

Die neuen Leiter:

Matthias Rammes (l) und Martin Jessel (r).

 

 

Ein Dankeschön am ehemaligen Leiter Reinhard Kramer (r).


zurück zur vorigen Seitenach oben

Kontaktadresse